Rappelschloss Beuna

Kinderträume Merseburg gUG

Angebote

 

  Aufgaben von Kindertageseinrichtungen:

  • Anregung der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung des Kindes und Förderung der Gemeinschaftsfähigkeit mit altersgerechten allgemeinen und erzieherischenHilfen und Bildungsangeboten
  • Förderung der Inklusion und die Verbesserung der Chancengleichheit aller Kinder
  • Betreuungs- und Förderungsangebote orientieren sich pädagogisch und  organisatorisch an den Bedürfnissen der Kinder und Familien
  • Tageseinrichtungen bieten ergänzende Unterstützung zur Erziehung in der Familie und ermöglichen den Kindern Erfahrungen über den Familienrahmen hinaus
  • Bildungsarbeit entsprechend „Bildung elementar“

  • Vorbereitung und Gestaltung von Übergängen (Familie-Kita, Kita-Schule)

 

"Natur schafft Wissen"  - natur- und naturwissenschaftlicher Ansatz

Von klein an beginnen Kinder mit verschiedenen Gegenständen und Materialien zu experimentieren. Ein 1-jähriges Kind wirft den Löffel immer wieder vom Tisch auf den Boden oder lässt den Sand immer wieder durch die Finger rieseln. Dabei macht das Kind u.a. erste Erfahrungen mit der „Schwerkraft“. Ein Kindergartenkind legt eine Schaufel auf den Rand des Sandkastens, einen Klumpen Erde auf die Schaufelfläche, tritt auf den Schaufelstiel und schleudert den Erdklumpen damit durch die Luft. Bei diesem Experiment mit der „Schwerkraft“ hat das Kind bereits gelernt, wie man diese „überwinden“ kann.

Auf ganz natürliche Weise erschließen sich so unsere Kinder die Welt der Naturwissenschaften. An diesem Punkt setzt unser naturpädagogischer und naturwissenschaftlicher Ansatz an. Ein Grundanliegen in der pädagogischen Arbeit ist es, den Kindern in der heutigen Zeit wieder mehr Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten mit und vor allem direkt in der Natur zu bieten.

 

Einige dauerhaften Projekte unterstützen unseren  natur- und naturwissenschaftlichen Ansatz sowie die ganzheitliche Bewegungserziehung:

  •  Kinderschach in Sachsen-Anhalt

Das Projekt basiert auf zwei wissenschaftlich evaluierten Studien in Nordrhein-Westfalen und Trier. Die Erfahrungen aus den Pilotclustern in Halle, Magdeburg, Erfurt, Leipzig und Dresden bestätigen die positiven Effekte einer niederschwelligen Beschäftigung mit Schach:

  • Verbesserung der Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit

  • Förderung des logischen Denkvermögens

  • Steigerung der Fantasie und Kreativität

  • Stärkung des Sozialverhaltens und des Selbstbewusstseins

 

Schach ist ein Spiel, welches in vielen Ländern der Erde gespielt wird und traditionell ohne Sprach-, Geschlechter- und Handicap-Barriere auskommt. Alle spielen miteinander, egal ob mit oder ohne Migrationshintergrund, körperliche Einschränkungen o.ä. Schach fasziniert zudem generationsübergreifend und bringt Jung und Alt zusammen.

 

  • Zahlenland

In der pädagogischen Arbeit in den Kindergartengruppen spielt auch mehr und mehr der Umgang mit Zahlen eine große Rolle. Den Kindern sollen grundlegende Erfahrungen mit Zahlen ermöglicht werden, die ihnen helfen, Wissen über die Welt aufzubauen und mit ihrem Leben zu verbinden. Ziel des in der Einrichtung Rappelschloss praktizierten Projektes "Entdeckungen im Zahlenland" ist, Kindern das Verständnis von Mathematik zu erleichtern.

 

 

  • MerKS: Merseburger Kindersport

Bewegung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Bei Kindern ist der natürliche Bewegungsdrang besonders stark: sie wollen laufen, springen, klettern ..., auf jede nur denkbare Art ihren Körper spüren und erproben. Ein wichtiger Bestandteil frühkindlicher Entwicklung und Sozialisation besteht in der ganzheitlichen Entwicklung der Motorik der Kinder. Auf verschiedene Weisen sollen Kinder motiviert werden, den Körper als Ganzes zu verstehen und aktiv einzusetzen - und dies gerade in einer Zeit, in der immer mehr Menschen unter Bewegungsmangel leiden.

 

 

KiTa Rappelschloss/ Kinderträume Merseburg gUG (haftungsbeschränkt)   

Am Feldrain 1, 06217 Merseburg OT Beuna

03461 501425                     

Amtsgericht Stendal HRB 19903                                       

IBAN: DE79 8005 3762 1894 0335 20 BIC: NOLADE21HAL Saalesparkasse

Gläubiger-ID DE 80 ZZZ 0000 1402 119

Steuernummer: 112/106/90214

Geschäftsführer Tino Haring 0177 2331981                                

Kindertraeume.Merseburg@gmail.com        

www.Rappelschloss-Beuna.de